Nachrichten

Notruf 112 hat eigenen Tag – europaweit

Pfaffenhofen (lra) Die 112 gilt nicht nur europaweit, sie ist auch die einzige Notrufnummer mit einem eigenen Tag – dem 11. Februar. Deshalb hat die EU unter Führung des Europäischen Parlaments den 11.2. zum jährlichen europaweiten Aktionstag für die Rettungsnummer ernannt. Denn in diesem Datum steckt auch die Nummer (11.2.).

Weiterlesen ...

Amtswechsel beim Jugendparlament

Pfaffenhofen (e) Amtswechsel beim Pfaffenhofener Jugendparlament: In der konstituierenden Sitzung im Festsaal des Rathauses wurden am 8. Februar die bisherigen Jupa-Mitglieder verabschiedet und die neuen begrüßt. Bürgermeister Thomas Herker überreichte den ausscheidenden Jugendparlamentariern eine Dankurkunde „für die geleistete Arbeit und das hervorragende Engagement“ und den neu gewählten ihre Ernennungsurkunden.

Weiterlesen ...

„Free your mind“: Ausstellung mit Bildern von Tatjana Lee

Pfaffenhofen (e) Gesichter stehen im Mittelpunkt der nächsten Ausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Unter dem Titel „Free your mind“ zeigt die Künstlerin Tatjana Lee in ihren großformatigen Arbeiten Gesichter, deren Ausdruck der Betrachter nicht sofort zuordnen kann, die ihn aber berühren. Die Vernissage findet am Freitag, 17. Februar, um 19.30 Uhr statt. Anschließend ist die Ausstellung vom 18. Februar bis zum 12. März bei freiem Eintritt zu sehen.

Weiterlesen ...

„Los Dos Y Companeros“ lassen es krachen

Abensberg (e) Ein Haufen wild gewordener Männer steht am Faschingssamstag, 25. Februar, um 20 Uhr auf der Bühne des Weißbierstadels in Abensberg und macht einen Aufstand in musikalischer Revolution. Die zwölfköpfige Gruppe „Los Dos Y Companeros“ spielt kubanisch-lateinamerikanische Musik und das mit bayrischen Texten.

Weiterlesen ...

100 Euro für energieeffiziente Kühlschränke

Pfaffenhofen (e) Anfang Februar startete mit dem „Abtau Bonus“ die erste von drei Etappen des städtischen Förderprogramms „Klima Bonus“. Mit dem „Abtau Bonus“ fördert die Stadt Pfaffenhofen bis Jahresende den Kauf eines neuwertigen Kühl- oder Gefriergerätes der Energieeffizienzklasse A+++ mit 100 Euro Prämie – vorausgesetzt, das Altgerät wurde fachgerecht entsorgt. Der Förderantrag und die Förderrichtlinien können unter www.pfaffenhofen.de/abtaubonus heruntergeladen werden. Außerdem liegen die Förderunterlagen im Bürgerbüro und im Verwaltungsgebäude aus.

Weiterlesen ...

„Tag der Muttersprache“ am 21. Februar

Pfaffenhofen (e) In Pfaffenhofen gibt es neben dem Deutschen und dem Bairischen über 90 Muttersprachen. Die Menschen, die hier leben, stammen aus fast 100 verschiedenen Ländern und sie sprechen 90 unterschiedliche Sprachen und Dialekte. Ein guter Grund für die Integrationsstelle im Pfaffenhofener Rathaus, am internationalen Tag der Muttersprache, der am 21. Februar begangen wird, Kinder und Erwachsene bei freiem Eintritt zu zwei Veranstaltungen einzuladen.

Weiterlesen ...

Pfaffenhofener Feuerwehr übt Eisrettung im Freibad

Pfaffenhofen (e) Dank der kalten Temperaturen ist auf dem Schwimmerbecken des Pfaffenhofener Freibads eine geschlossene Eisschicht entstanden – eine gute Gelegenheit für die Pfaffenhofener Feuerwehr, die Rettung von Personen, die im Eis eingebrochen sind, zu proben. 20 Feuerwehrler nahmen an den zwei Übungen teil. In verschiedenen Szenarien wurde die Rettung mittels Rettungsbrett bzw. Boot geübt.

Weiterlesen ...

Wiener Klaviertrio gibt das vierte Rathauskonzert

Pfaffenhofen (e) Einen musikalisch verzaubernden Abend versprechen die Mitglieder des renommierten Wiener Klaviertrios dem Pfaffenhofener Publikum beim 4. Rathauskonzert dieser Saison. David McCarroll (Violine), Matthias Gredler (Violoncello) und Stefan Mendl (Klavier) gastieren am Sonntag, 12. Februar, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen. Mit Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart, Arnold Schönberg und Franz Schubert entführt das Trio seine Zuhörer musikalisch in andere Welten.

Weiterlesen ...

Well-Brüder am 19. Februar auf der Kleinkunstbühne

Unterpindhart (fem) Am Sonntag, 19. Februar, um 19.00 Uhr gastieren die „Well-Brüder aus‘m Biermoos“ auf der Kleinkunstbühne des Landgasthofes Rockermeier in Unterpindhart (Stadt Geisenfeld). Christoph und Michael Well von der früheren „Biermösl Blosn“ haben mit ihrem Bruder Karl Well („Guglhupfa“) die neue Formation „Well-Brüder aus’m Biermoos“ gegründet. Die drei Sprosse der bekannten Musiker-Großfamilie Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und dem Rest der Welt aufs Korn.

Weiterlesen ...

Neue Frühlingskultur erscheint

Pfaffenhofen (e) Nach zweiundzwanzig Heften im nunmehr siebten Jahrgang hat sich die beliebte Reihe vierteljährlich erscheinender Pfaffenhofener Kulturmagazine mit Veranstaltungskalender, herausgegeben von der iz REGIONAL in Zusammenarbeit mit der Stadt Pfaffenhofen, längst als feste publizistische Größe integriert in das städtische Kulturleben und bestens etabliert in der Gunst der Pfaffenhofener Bürger.

Weiterlesen ...