Altmühltal

„The World of Musicals“ in Beilngries

Beilngries (e) Der Vorverkauf für das Musical „The World of Musicals“ am 5. Januar 2017 in der Bühler Halle Beilngries hat begonnen. Nach dem großen Erfolg der letzten Tournee freut sich das Ensemble auf ein Wiedersehen mit dem großartigen Publikum in Beilngries. „Alle Hits in einer Show.“ So lautet das Motto dieser zweieinhalbstündigen Gala voller musikalischer Glanzpunkte. Die emotionale und abwechslungsreiche Reise in die große Welt der bekanntesten Musicals wird die Zuschauer begeistern.

Weiterlesen ...

Herrliche Wanderrouten rund um Beilngries

Beilngries (pa) Bei herrlichem Wetter waren insgesamt 115 Einheimische und Urlaubsgäste durch die herrliche Natur rund um die Altmühlstadt in den Mai gewandert. Der Beilngrieser Touristikverband hatte dazu an verschiedenen Tagen mehrere Routen angeboten. Sei es die Erkundung der Malmschichten des Geotops bei Kottingwörth , das Erforschen des Naturwaldreservats Mittelberg, das Aufspüren von unterirdischen Wasseradern mit der Wünschelrute in der Hand oder einfach nur der Marsch durch die frisch ergrünte Natur: Die Männer, Frauen und Kinder genossen die von Experten geführten Touren und zeigten sich anschließend durchwegs begeistert.

Weiterlesen ...

Rund 5,2 Millionen Euro für 27 Gemeinden in Oberbayern

München (e) „In diesem Jahr können wir im Zentrenprogramm der Bund-Länder-Städtebauförderung 27 Gemeinden in Oberbayern mit rund 5,2 Millionen Euro von Bund und Freistaat unterstützen. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen den Programmgemeinden damit rund 8,6 Millionen Euro zur Verfügung“, teilte Innen- und Bauminister Joachim Herrmann anlässlich der Zuteilung der Mittel an die Programmgemeinden mit. Mit den Städtebaufördermitteln kann dieses Jahr beispielsweise in der 2016 neu aufgenommenen Gemeinde Gröbenzell ein Wettbewerb zur Neugestaltung der Ortsmitte unterstützt werden. In Freising kann der erste Bauabschnitt der Sanierung des denkmalgeschützten Asamblocks mit Städtebauförderungsmitteln unterstützt werden. Auch ein Teilbereich zur Neuordnung der unteren Hauptstraße in Freising wird dieses Jahr gefördert. Herrmann: „Mit den Geldern des Zentrenprogramms unterstützen wir die Gemeinden bei der Bewältigung struktureller Schwierigkeiten in ihren zentralen Stadt- und Ortsbereichen. Zentren, in denen die zentralen Handels- und Gewerbestrukturen sowie die Kultur-, Freizeit-, Wohn- und Bildungsangebote sind, wollen wir in ihrer Vielfalt erhalten und stärken.“

Weiterlesen ...

Die „Königlichen“ feiern Jubiläum mit großem Umzug

Beilngries (pa) Ein stolzes Jubiläum kann die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Beilngries in diesem Jahr feiern. Sie wurde bereits vor 460 Jahren gegründet. Allerdings haben die Schützen mit einem starken Mitgliederschwund zu kämpfen – dem Verein gehören zurzeit nur noch 86 Vereinstreue an. Trotz dieser wenig erfreulichen Zahlen wurde auch im Jubiläumsjahr das Sommeranfangs- und Königschießen organisiert und mit großer Leidenschaft durchgeführt. Vor allem die erste Schützenmeisterin Leni Kreisl lässt sich nicht unterkriegen. „Wenn man mal so alt ist, muss man einfach die Schützenehre hochhalten“, zeigt sich die Beilngrieserin zuversichtlich und hofft wieder auf bessere Zeiten.

Weiterlesen ...

Hoffnung für das Hotel „Zur Post“

Beilngries (pa) Das Beilngrieser Hoteliersehepaar Denise und Christian Amrhein will sich den Traum von einem weiteren historischen, gastronomisch genutzten Gebäude erfüllen. Nach dem Kauf und der Sanierung des Kaiserbecks in Beilngries steht der Erwerb des Hotels Post in Berching kurz vor dem Abschluss. Der Berchinger Stadtrat hat auf seiner Sitzung bereits grünes Licht gegeben. Der Gebäudekomplex soll bis auf das ehemalige Gasthaus und das Bürgerspital abgerissen werden. Auf dem dadurch frei werdenden Gelände sind eine Kulturhalle und entlang der Sulz ein Biergarten geplant. Um die bestmögliche Förderung sicherzustellen, wird zurzeit ein denkmalpflegerisches Vorprojekt durchgeführt.

Weiterlesen ...