Zur Landung gezwungen

Egweil/Wolkertshofen (hpg) Für etwas Aufsehen mit einem gehörigen Schrecken für ein paar Personen sorgte vor einigen Tagen ein Segelflugzeug, das auf einem abgeernteten Acker in der Nähe von Wolkertshofen landete.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Neuburg, die den Vorfall aufgenommen hat, handelte es sich um einen Segler aus Etting, der auf Grund fehlender oder nicht vorhandener Thermik zu einer Außenlandung gezwungen war. Sie verlief

Weiterlesen...

Florian Silbereisen präsentiert "Das Fest der Feste"

Ingolstadt (e) Mit seinem ganz neuen Tourneeprogramm "Das Fest der Feste" konnte Florian Silbereisen in diesem Jahr das Publikum und die Fans überraschen: Er zeigt, wie sexy Volksmusik sein kann. Nach Standing Ovations und umjubelten Zugaben steht jetzt fest: "Die Party geht weiter!" Florian Silbereisen wird das Erfolgsprogramm im nächsten Jahr fortsetzen. Der Entertainer präsentiert von Januar bis Mai "Das Fest der Feste 2015" - natürlich

Weiterlesen...

Neues Auto für Caritas-Sozialstation

Eichstätt (e) Einen neuen Dacia Sendero hat die Caritas-Sozialstation Eichstätt heute in Empfang genommen. Für das Auto zum Preis von 10.000 Euro hatte die Sozialstation eine Spende in Höhe von 5.000 Euro von der Stiftung der Sparkasse Eichstätt erhalten - den Rest brachte die Station aus Eigenmitteln auf. Der zweite Vorsitzende der Station, Pfarrer Josef Vollnhals, segnete das Auto in der Weißenburger Straße und betete für eine sichere Fahrt

Weiterlesen...

Begleitung in den letzten Stunden

Eichstätt (e) Die Klinik Eichstätt hat seit wenigen Wochen die Zulassung für palliativmedizinische Leistungen erhalten und einen sogenannten Palliativmedizinischen Dienst aufgebaut. Vier Ärzte sowie weitergebildetes Pflegepersonal und Therapeuten stehen nun gesondert für die Begleitung sterbender Menschen zur Verfügung. Der neugeschaffene klinische Dienst ermöglicht auch ärztlichen und pflegerischen Beistand in den schweren Stunden des Abschiednehmens.

Über

Weiterlesen...

Geschichte und Geschichten: Brodhausgasse

Von Lisa Margraf

Dem kleinen Gässchen im Herzen der Altstadt Eichstätts, dessen Namen wohl einem Großteil unbekannt sein dürfte, widmet sich der dritte Teil der Serie, die den Straßennamen Eichstätts auf den Grund geht. Nur wenige Gebäude - darunter eines der ältesten Häuser der Stadt - wurden hier erbaut und doch ist dies ein Ort, an dem der besondere Charme der Innenstadt deutlich zu verspüren ist. Mit nur 55 Metern gehört sie eindeutig

Weiterlesen...

"Du bist im Kloster mit deiner ganzen Existenz gefordert"

Plankstetten (max) Wie wird man Mönch und wie lebt man als solcher? Diese Fragen stellte sich unser Mitarbeiter Edgar Mayer und machte sich auf den Weg ins Kloster Plankstetten. Dort stand ihm Pater Christoph Heinzmann Rede und Antwort.

Seit wann sind Sie im Kloster Plankstetten?

Ich bin in das Kloster Plankstetten am 1. März 2011 eingetreten. An diesem Tag begann mein Probejahr, das am 21. März 2012 mit der Übertragung der ewigen

Weiterlesen...