Zwei Aufstiege in der Winterrunde

Eichstätt (e) Zwei Aufstiege und ein zweiter Platz sind das Ergebnis der Tennishallen-Winterrunde, an der erstmals gleich drei Mannschaften des TC Rot-Weiß Eichstätt teilgenommen haben. Ohne Niederlagen stiegen die Damen in die Landesliga und die Herren 1 in die Bezirksklasse 1 auf. Das Herrenteam 2, eine Spielergemeinschaft des Rot-Weiß und DJK Eichstätt, wurde Zweiter in der Kreisklasse 2.

"Da werden sie sicher sehr stark gefordert sein",

Weiterlesen...

Schachclub wechselt Führung

Eichstätt (e) Mit einer Gedenkminute für das verstorbene Ehrenmitglied Albert Schlund leitete Josef Wintergerst die Mitgliederversammlung des Schachclub Eichstätt ein. Anschließend ließ er das vergangene Jahr in sichtlich gelöster Stimmung Revue passieren.

Die Seniorenbegegnungsstätte als Spiellokal auszuwählen, hatte sich durchaus bewährt. Die zentrale Lage verleitete zunehmend gern gesehene Gäste dazu, mit erfahrenen Spielern eine Partie

Weiterlesen...

Positive Entwicklung des Musikvereins Möckenlohe

Möckenlohe (ado) Gute und aktive Vereinsarbeit konnte der Vorstandschaft des Musikvereins Möckenlohe-Adelschlag nach der Generalversammlung im Gasthaus Meyer bescheinigt werden. Sehr zufrieden zeigte sich auch der Vorsitzende Johannes Alberter, was die Arbeit des vor einem Jahr teilweise neu besetzten Vereinsauschusses betrifft. Nachdem die Mitgliederzahl im Jahr 2012 stagnierte, konnten im vergangenen Jahr 25 Neumitglieder hinzugewonnen werden.

Weiterlesen...

Altmühlzentrum hat wieder geöffnet

Dollnstein (max) Am vergangenen Sonntag öffnete in Dollnstein das Altmühlzentrum seine Pforten für die Saison 2014. Erfreulich ist, dass die Sanierung der ehemaligen maroden Burgstallungen immer weiter voranschreitet. Lange Zeit scheiterte die dringend notwendige Sanierung des hoch einsturzgefährdeten Gebäudes an einem schlüssigen Nutzungskonzept, bis schließlich die Idee des "Altmühlzentrum Burg Dollnstein" entwickelt wurde. Auf dieser Grundlage

Weiterlesen...

Die Madonna aus dem Straßengraben

Heiligenfigur aus Schernfeld wird inRegensburg ausgestellt

Schernfeld (zba) Die "Schernfelder Madonna" geht auf Reisen. Vom 16. Mai bis zum 2. November ist sie in Regensburg auf der Landesausstellung "Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!" zu sehen. Die Ausstellung veranstalten das Haus der Bayerischen Geschichte und die Stadt Regensburg in Zusammenarbeit mit der Diözese Regensburg und dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Die Ausstellung findet aus Anlass des 700. Jubiläums

Weiterlesen...