Ingolstadt Umland

Verkaufsoffener Sonntag in Manching

Manching (e) Es ist wieder soweit: Am 25. September findet in Manching der verkaufsoffene Sonntag statt. In und um das Zentrum wird von 13 bis 17 Uhr einiges geboten sein. Seit über 20 Jahren lädt der Gewerbeverband Manching am letzten Sonntag im September zum verkaufsoffenen Sonntag nach Manching ein. Unter dem Motto „Manching erleben“ erwarten die Besucher über 50 Aussteller und Händler mit einem bunten Angebot.

Weiterlesen ...

Vereinsausflug des Gemütlichkeitsvereins

Neuenhinzenhauen (waf) Der dreitägige Vereinsausflug des Gemütlichkeitsvereins Neuenhinzenhausen/ Sollern führte in diesem Jahr ins Ahrntal in Südtirol. Bei bestem Reisewetter machten sich 44 Vereinsmitglieder auf den Weg. 

Bereits am frühen Morgen ging es los in den Nordosten Südtirols nach Luttach ins Tauferer Ahrntal, wo man das Hotel bezog.

Weiterlesen ...

Erster Nachtwächterführung in Manching

Manching (smd) Es begann bereits dunkel zu werden, als sich die Manchinger Stadtführer auf eine Zeitreise vom Mittelalter bis in die Neuzeit begaben und dabei allerlei Kurioses erzählten. Bei der Premiere stellte sich einem ausgewählten Publikum der mit Schlapphut und schwarzem Mantel bekleidete und mit Hellebarde, Horn und einer Stalllaterne ausgerüstete Nachtwächter (Franz Gmelch) vor.

Weiterlesen ...

Schambachtaler Blaskapelle hat jetzt über 100 Musiker

Altmannstein/Steinsdorf (bid) Sehr gut besucht war die öffentliche Probe der Schambachtaler Blaskapelle im DGH Steinsdorf. Jugendleiterin Rebekka Wibmer konnte dazu rund 30 Personen begrüßen. Zur Freude des Dirigenten Hans Kuffer zeigte ein Dutzend Kinder so viel Interesse, dass sie wiederkommen wollen. Die „Schambachtaler“ sind längst zu einem musikalischen Botschafter und Aushängeschild der Großgemeinde Altmannstein geworden.

Weiterlesen ...

Wieder ein Nahversorger in Oberstimm

Oberstimm (smd) Besonders im ländlichen Raum und in kleinen Dorfgemeinschaften ist es vor allem für ältere Menschen schwierig, Lebensmittel für den täglichen Bedarf einzukaufen. Ist der Weg zum nächst gelegenen Supermarkt oder Discounter mangels Fahrgelegenheit nicht möglich, so können sich die Bürger - sofern vorhanden - im Tante Emma Laden mit dem Nötigsten eindecken.

Weiterlesen ...