Jungstorch auf Schloss Hohenkammer beringt

Hohenkammer (e) Das Schloss von Hohenkammer ist ein geschichtsträchtiger Ort. Jetzt wurde dort erneut Geschichte geschrieben - diesmal aber nicht von Menschen, sondern von einem jungen Storchenpärchen: Es sorgte erstmals seit 60 Jahren für eine Storchenbrut im Landkreis Freising. Der Jungstorch wurde nun beringt und man hofft auf eine erfolgreiche Aufzucht.

Die beiden Störche hatten sich im Frühjahr 2014 gefunden und in dem Nest auf dem

Weiterlesen...

Jugendkulturfestival des Jugend- und Bildungsdorfes

Wolnzach (fem) Auch für die dem Kinderalter entwachsene, jüngere Generation wird im Jubiläumsjahr "1200 Jahre Wolnzach" was geboten: So zieht das Wolnzacher Jugend- und Bildungsdorf, abgekürzt "Jubi", unter dem Motto "Jubi Trubel Heiterkeit" am Samstag, 26. Juli, ab 15 Uhr in der schon x-mal als Partyzone bewährten Siegelhalle am Sportweg das erste Jugendkulturfestival auf.

"Ein Pflichttermin für alle Jugendlichen!" finden die Organisatoren

Weiterlesen...

Am Wochenende Jazztage im "Incontri"

Rohrbach (fem) Bevor die "Incontri"-KulturWerkhalle an der Waaler Straße 7 in Rohrbach in eine sechswöchige Sommerpause geht, gibt es am Wochenende zum krönenden Saisonabschluss traditionell die Rohrbacher Jazztage. Der Trägerverein konnte auch für die bereits zehnte Auflage dieses Live-Events drei Bands gewinnen, die nicht nur die Jazzfans begeistern werden.

Auftakt ist am Freitag, 25. Juli, um 20 Uhr mit "Organ Explosion", deren musikalisches

Weiterlesen...

Pfaffenhofener Ordnungshüter gewinnen Benefizfußballturnier

Schrobenhausen (e) Die deutsche Nationalmannschaft zum Vorbild nahm sich die Polizeiinspektion Pfaffenhofen am Samstag, 19. Juli. Zum 22. Male lud nämlich die Polizeiinspektion Schrobenhausen zu einem Benefizfußballturnier der Behörden. Die Pfaffenhofener Ordnungshüter, die zum ersten Mal an dem Turnier in dieser Form teilnahmen, konnten sich gegen die anderen neun Mannschaft des Turniers durchsetzen und feierten nach dem Vorbild von Löw's

Weiterlesen...

Ehrenamtspreis für Lorenz Weingartner

Bad Wiessee (e) Sie sind die, die seit Jahren unersetzliche Arbeit im Hintergrund leisten. Aber an diesem Tag standen sie im Mittelpunkt.

21 ehrenamtlich Tätige aus den 22 oberbayerischen Sportkreisen des Bayerischen Landes-Sportverbandes wurden vom BLSV-Bezirksvorsitzenden und Vizepräsidenten Otto Marchner in der Spielbank Bad Wiessee für ihre langjährigen Verdienste ausgezeichnet, unter ihnen auch Lorenz Weingartner von der Spielvereinigung

Weiterlesen...