Bläserkonzert Augenzwinkern

Schrobenhausen (ahl) Sie spielen Richard Wagner und Leonard Bernstein, Paul Dukas und Tomaso Albinoni, Kurt Weill ebenso wie Antonín Dvořák. Eine kunterbunte musikalische Mischung, zusammengehalten durch eine gehörige Portion Humor und ausgezeichnete musikalische Interpretation. Brass Bavarese nennt sich das Bläser-Quintett um Fritz Winter, das am Freitagabend knapp zwei Stunden lang das Publikum im Schrobenhausener Musikpavillon begeistert

Weiterlesen...

Hochzeitsmesse in der Tanzschule Taktgefühl

Neuburg (ubs) "Hmm, das sieht lecker aus!" schwärmt eine Besucherin, die mit großen Augen eine kunstvoll dekorierte Hochzeitstorte bestaunt. Am Stand daneben bewundert eine junge Frau wunderschöne Brautsträuße, ein paar Meter weiter interessiert sich ein Pärchen für Hochzeitstanzkurse. Über alles Wichtige rund um den schönsten Tag im Leben konnten sich Heiratswillige vergangenen Sonntag in der Nähe des Donaukais in den Räumen der Tanzschule

Weiterlesen...

Rätsel, Rückblick, Regionales

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser Ausgabe feiern wir mit Ihnen zusammen den 50. Geburtstag der iz REGIONAL. Wie es sich für ein solches Jubiläum gehört, haben wir für Sie in dieser Jubiläumsbeilage ein buntes Unterhaltungsprogramm in Form von redaktionellen Beiträgen zusammengestellt.

iz hinter den Kulissen

Zum Auftakt stellen wir Ihnen unseren Verlag vor: Wie waren seine Anfänge vor 50 Jahren

Weiterlesen...

KEB mit neuer Führung

Schrobenhausen (iz) Ein neues Führungsgremium wählte die KEB Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis in ihrer Jahresversammlung. Vorsitzender Konrad Zimmerer wurde einstimmig für die nächsten vier Jahre bestätigt, die weiteren drei Positionen des Vorstands wurden neu besetzt.

Den vierköpfigen Vorstand mit Konrad Zimmerer an der Spitze bilden nun Franz Habermayr aus Ehekirchen als Stellvertreter und die Beisitzer Maria Endres, Aresing,

Weiterlesen...

"Schrobenhausener im Ersten Großen Krieg"

 

Schrobenhausen (ahl) Zapfenstreich für Bernhard Rödigs neues Buch "Schrobenhausener im Ersten Großen Krieg": So symbolisch endete die Buchvorstellung im Blauen Saal der VHS Schrobenhausen. Mit dem Zapfenstreich, abgespielt auf einer Kalliope, dem Grammophonvorläufer aus dem 19. Jahrhundert, setzte der Kreisheimatpfleger den Schlusspunkt hinter mehrjährige Recherche und Schreibarbeit. 400 Seiten hatte er ursprünglich geplant. Geworden sind

Weiterlesen...

Damit das Lernen Freude macht

Schrobenhausen (iz) Zu einem Elternseminar luden Schulleitung, Elternbeirat und das Bildungswerk der Hanns-Seidel-Stiftung, vertreten durch Heinz Enghuber, in die Aula des Gymnasiums Schrobenhausen ein. Bernhard Kastner, Redakteur beim Bayerischen Rundfunk (BR), referierte über die Möglichkeiten, die das Portal von RadioWissen anbietet. RadioWissen ist nämlich die Nachfolgesendung des einstmaligen Schulfunkportals des BR. Kastner demonstrierte

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...