Schrobenhausen

Kartoffelkönigin auf dem Wiener Opernball

Wien/ Karlshuld (ahl) Der Termin stand nicht im Kalender der Erzeugergemeinschaft (EG) für Qualitätskartoffeln. Den Wiener Opernball besuchte die Bayerische Kartoffelkönigin Marina I. (Heigl) mit ihren Eltern und Ludwig Streitberger aus Grasheim. Der Bulldogkini vom Donaumoos war es, der die Eintrittskarten besorgt und Marina eingeladen hat. Er selbst war schon ein Dutzend Male dort gewesen, dennoch war dieser 13. Besuch auch für ihn etwas ganz Besonderes. 

Weiterlesen...

Josefitag auf Schloss Sinning

Sinning (ahl) Schon seit einigen Jahren wird der Josefitag auf Schloss Sinning, einem Barockschloss aus dem 17. Jahrhundert, gefeiert. So findet am Sonntag, 13. März, um 11 Uhr eine Festmesse mit Pfarrer Serge Senzedi in der Kirche St. Wolfgang statt. Musikalisch gestaltet wird sie von der Kammermusik Sankt Wolfgang unter der Leitung von Klaus Hopp-Weil.

Weiterlesen...

Faschingsgaudiritt in Karlshuld


Karlshuld (ahl) Rund 40 Pferde, Kutschen und viele Maschkerer zu Fuß machten sich am Faschingssamstag zum fünften Faschingsgaudiritt durch Karlshuld auf. Nach dem von Hubert Seitle und Reitlehrerin Uta Großmann organisierten Umzug fand auf dem Pferdehof Seitle noch eine Aftershow-Party statt.

Weiterlesen...

Bürgernetz hat den Landkreis ins Internet gebracht

Schrobenhausen (ahl) Leben ohne Internet? Das ist heutzutage kaum mehr denkbar. Vor 20 Jahren lernte das Internet erst Laufen. Im Landkreis Neuburg half ihm dabei das Bürgernetz Neuburg-Schrobenhausen, das am Freitag, 12. Februar auf den Tag genau seinen 20. Geburtstag feiert.

Weiterlesen...

Lesepaten für „SOB liest 2016“ gesucht

Schrobenhausen (iz) In diesem Frühjahr dürfen sich die Schrobenhausener über ein ganz besonderes literarisches Zuckerl freuen: Das große Lesefest „SOB liest 2016“ mit Autorenlesungen und zahlreichen Aktionen rund ums Lesen startet im April in die erste Runde. Während die österreichische Partnerstadt Perg bei der Planung und Organisation eines Lesefests bereits auf zehnjährige Erfahrung zurückgreifen kann, steckt das Schrobenhausener Fest rund um Geschichten, Bücher und Erzählungen praktisch noch in den Kinderschuhen. Bereits im vergangenen Frühjahr fand sich ein Lesefest-Team zusammen – und seither wurden fleißig Ideen gesammelt und ein Zeitrahmen festgelegt.

Weiterlesen...

Jobs für Asylbewerber gesucht

Schrobenhausen (iz) Wenn auch die Dimensionen andere sind – derzeit 48 Flüchtlinge in Hohenwart und gut 240 in Schrobenhausen – so ist das Prinzip und Prozedere bei ihrer Begleitung doch das Gleiche, wenn es darum geht, Asylbewerber in Lohn und Brot zu bringen. Reinhold Hautmann aus dem Schrobenhausener Helferkreis Asyl hat sich mit der Hohenwarter Hauptkoordinatorin Silvia Stark getroffen, die bereits auf positive Erfahrungen mit der Arbeitssuche für Asylbewerber blicken kann.

Weiterlesen...