iz REGIONAL seit 1964

Eine der ältesten Wochenzeitungen Bayerns

Die iz REGIONAL zählt zu den ältesten Wochenzeitungen Bayerns. 1964 erschien die erste Ausgabe in Ingolstadt mit einer Auflage von 22.000 Stück. Die Akzeptanz in den Haushalten war von Anfang an groß, sodass sich das neue Zeitungsprodukt schnell als gern gelesenes Medium etablieren konnte. Die letzten 47 Jahre ist die iz REGIONAL mit den Ansprüchen der Leser und des Marktes gewachsen. Heute erscheinen sechs Regionalausgaben. Woche für Woche werden über 174.000 Exemplare gedruckt und an Haushalte in Ingolstadt sowie in den Landkreisen Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen verteilt.  

Als fester Bestandteil der Ingolstädter Medienlandschaft ist die iz REGIONAL heute ein unentbehrlicher Werbeträger der Region und ein wichtiges Bindeglied zwischen Leser und Handel.

Unter der Dachmarke iz REGIONAL werden im Verlag Bayerische Anzeigenblätter GmbH der Ingolstädter Anzeiger, Ausgabe A und B, Altmühl Anzeiger, Eichstätter Anzeiger, Schrobenhausener Anzeiger und Pfaffenhofener Anzeiger verlegt. Die regionalen Ausgaben gehen gezielt auf die lokalen Interessen der Leser und Kunden ein. Zudem kann die iz REGIONAL damit ihrem Ziel gerecht werden, ein lebendiges Medium zu präsentieren, das ganz nah am Leser und am Kunden dran ist.

Neben der iz REGIONAL verlegt der Verlag Bayerische Anzeigenblätter GmbH eine breite Palette an Kundenzeitschriften und Gemeindeblättern.