Ingolstadt Umland

Raritäten auf Rädern: Vohburg Klassik

Vohburg (e/iz) Am Sonntag, 22. Juli, findet wieder das Oldtimertreffen Vohburg Klassik statt. Die Gäste können dann in der Innenstadt zahlreiche liebevoll gepflegte Raritäten auf vier und auf zwei Rädern bewundern. Beginn ist um 9 Uhr, ab dann starten die Anmeldung der Fahrzeuge und das Weißwurstfrühstück. Die offizielle Eröffnung folgt dann um 10 Uhr.

Weiterlesen ...

Farbwelten und Zufälle: Kunst im Vohburger Rathaus

Vohburg (las) „Malerei“, da sind sich Holger Pflaum und Anja Hiermeier einig, „beginnt in der Kindheit.“ Das so sagen die beiden Künster, sei auch bei ihnen so gewesen. Allerdings seien sie, anders als viele andere bei der Leidenschaft Malen geblieben. Von 21. Juli bis 5. Oktober sind die Werke der beiden, die sich nur aufgrund dieser Ausstellung kennen gelernt haben, im Rahmen der inzwischen 42. Kunstausstellung im Vohburger Rathaus zu sehen. Die Vernissage zur Ausstellung findet am Samstag, 21. Juli, um 17 Uhr statt.

Weiterlesen ...

Stiftung hilft Straßenkindern in Afrika und Südamerika

Manching (smd) Zu einen Benefizkonzert lud die Claudius-Bayerl-Stiftung in die Aula der Realschule am Keltenwall in Manching ein. Der Gesangsverein aus Geisenfeld, „Maggies Moderne“ mit Chorleiterin Margit Mooser, unterstützte mit seinen Liedern die Stiftung, deren Erlös den Straßenkindern in Brasilien und Simbabwe zugute kommt.

Weiterlesen ...

Bürgerinformationsversammlung in Laimerstadt

Ried (waf) Wie jedes Jahr informierten in den Sommermonaten die beiden Markträte Jutta Besl aus Laimerstadt und Michael Waldinger aus Ried die Bürger aus den beiden Ortsteilen über Neuigkeiten uns den Stand der Maßnahmen in Laimerstadt und Ried.

Weiterlesen ...

Starkbierfreunde Manching spenden für schwerkranke Miriam

Manching (smd) Die Starkbierfreunde Manching e.V. haben auch in diesem Jahr wieder einen Großteil ihrer Einnahmen gespendet. Die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins konnten heuer einen Scheck über 4.000 Euro an die „Rett-Stiftung“ überreichen. Die Rett-Stiftung unterstützt Mädchen wie Miriam Fackler aus Riedenburg. Die Dreijährige leidet am sehr selten auftretenden „Rett-Syndrom“. Dabei kommen die Kinder augenscheinlich gesund zur Welt, erst um den ersten Geburtstag herum macht sich die Krankheit bemerkbar. Das heißt, dass sich bei den Kindern alles bisher Erlernte wieder zurückbildet.

Weiterlesen ...

Cäcilienmesse zugunsten der Kirchenglocken St. Walburga

Beilngries (e) Eine hochrangig besetzte Aufführung zweier bekannter Werke von Johann Simon Mayer und Charles Gounod mit Orchester, Chor und Solisten stehen am Sonntag, 22. Juli, um 19 Uhr in der Beilngrieser St. Walburga Stadtkirche auf dem Programm. Der Erlös des Benefizkonzertes kommt der Glockenrenovierung der Beilngrieser Stadtpfarrkirche St. Walburga zugute.

Weiterlesen ...

Die Rückkehr der Römerschiffe

Manching (e) Beinahe 2000 Jahre ist es her, dass die beiden Patrouillenboote aus dem Kastell Oberstimm, deren Wracks heute im Kelten Römer Museum Manching zu besichtigen sind, die Grenze des Römischen Reichs kontrollierten. Nun besteht erstmals die Möglichkeit, die beiden Boote wieder an ihrem ursprünglichen Einsatzort zu sehen: Vom 21. Juli bis 5. August sind zwei Nachbauten der Oberstimmer Boote auf der Donau unterwegs.

Weiterlesen ...

Theatergruppe Kasing spielte „Mord im Hühnerstall“

Kasing (jf) Als am vergangenen Freitag die Zuschauer zur Premiere in die Kasinger Wacholderheide strömten, hatte Petrus eine Überraschung parat. Alle hatten sich auf einen lauen und unterhaltsamen Sommerabend eingestellt und Sonja Krammer begrüßte die Zuschauer. Kaum waren einige Sätze gesprochen setzte strömender Regen ein. Gegen 21 Uhr begann das Spiel von neuem. Die Zuschauer erlebten in der stimmungsvollen Waldbühne eine unterhaltsame und spannende Geschichte von zwei Junggesellen und ihren unverheirateten Schwestern.

Weiterlesen ...

Bürgerschießen: Manching kürt die besten Schützen

Manching (smd) Ein Schützenverein ist immer ein Bindeglied zwischen den Bürgern, den verschiedenen Vereinen und der örtlichen Gemeinschaft. Diese Verbundenheit wurde auf der Siegerehrung mit Königsproklamation für das 31. Bürgerschießen im Markt Manching wieder einmal ersichtlich: 408 Bürger aus über 25 Vereinen, Gruppierungen und Verbänden waren erschienen. Neben dem Bürger- und Marktkönig wurden Vereinsmeister, Einzelmeister und der Gewinner des Wanderpokals durch den austragenden Verein, die Römerschanzschützen, ermittelt. Besonders erfreulich ist, dass sich viele Jugendliche an der Marktmeisterschaft auf den sieben Schießständen beteiligten.

Weiterlesen ...

Mittelschüler wagen sich an anspruchsvolles Stück

Vohburg (las) Schwierige Stoffe mit langen Textpassagen und einer reichlichen Priese Sozialkritik haben bei der Theater AG der Mittelschule Vohburg längst Tradition. Selbst geschriebene Stücke, die die Handschrift von AG-Leiterin Anja Lingen-Porsch tragen, ebenso. So verwundert es auch nicht, dass die Gruppe auch in diesem Jahr wieder mit einem ebensolchen Stück aufwartet.

Weiterlesen ...