Schrobenhausen

Kanaldeckel als Heimatbotschafter

Schrobenhausen (iz) Künftig soll das Schrobenhausener Stadtwappen auf den kreisrunden Kanaldeckeln in der Innenstadt zu sehen sein. So wünscht es sich Kreisheimatpfleger Hans Hammer. Er stellte einen entsprechenden Antrag an den Stadtrat. Erste Fürsprecher hat Hammer bereits gefunden.

Weiterlesen ...

Franck Ribéry begeistert beim FC-Bayern-Fanclub Bierstüberl

Karlshuld (ahl) Er ließ seine Fans warten, kam gut eine Stunde plus die akademische Viertelstunde später als erwartet in Karlshuld an, wo Hunderte Fans den FC-Bayern-Star Franck Ribéry erwarteten, viele schon seit mehr als drei Stunden, denn der Saal war vom FC-Bayern-Fanclub Bierstüberl bereits um 11 Uhr geöffnet worden. Die Fans nahmen es dem Ausnahmefußballer nicht übel, er revanchierte sich mit seinem strahlenden Lächeln, schlagfertigen Antworten auf viele Fragen und reichlich guter Laune.

Weiterlesen ...

Bundesverdienstkreuz für Alfred Pfaffenzeller

Langenmosen (iz) Hohe Auszeichnung für Alfred Pfaffenzeller: Die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat dem Langenmosener den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch bekannt als Bundesverdienstkreuz, überreicht. Der Verdienstorden ist die höchste Auszeichnung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Weiterlesen ...

Rot, Gelb und Grün für Pobenhausen

Pobenhausen (iz) Ein seit Jahren gehegter Wunsch der Bürger von Pobenhausen ist jetzt in Erfüllung gegangen: Die erste Ampel wurde offiziell in Betrieb genommen. Sie erleichtert Fußgängern künftig das Überqueren der Staatsstraße 2044. „Die Forderung nach einem sicheren Überweg besteht schon seit vielen Jahren“, sagte Bürgermeister Stefan Kumpf. Vor allem für die Schulweghelfer bedeute dies mehr Sicherheit. Die sehr aktive Gruppe von Ehrenamtlichen hat mittlerweile bereits signalisiert, dass sie auch mit der neuen Ampel weitermachen wird. Dies ist offenbar auch dringend erforderlich: Bislang haben trotz erhobener Kelle der Helfer nur die wenigsten Autofahrer angehalten.

Weiterlesen ...

GZV Donaumoos-Züchter erfolgreich auf der Bezirksschau

Königsmoos (ahl) Heimische und exotische Hühnerrassen, Groß- und Wassergeflügel sowie verschiedene Taubenrassen in diversen Farbschlägen waren am Wochenende in der Donaumooshalle zu bewundern. Insgesamt waren es 1.398 Tiere von 125 Züchtern, darunter zehn Jugendzüchter mit knapp 100 Tieren.

Weiterlesen ...

Fünfter Weihnachtsmarkt lockt am Samstag nach Aresing

Aresing (ahl) Zum fünften Mal haben Aresinger Vereine und Künstler einen Christkindlmarkt auf die Beine gestellt, der am Samstag, 9. Dezember, wie gewohnt auf dem Kaufmair-Anwesen in Aresing stattfindet. Der Christkindlmarkt selbst dauert von 16 bis 23 Uhr, der angeschlossene Künstlermarkt im Garten von Renate Josefa Köthe schließt bereits um 21 Uhr. Bürgermeister Klaus Angermeier rechnet mit einigen Ständen mehr als in den vergangenen Jahren. Allein 13 Verpflegungsstände der Vereine haben sich angekündigt, sodass praktisch alles, was zu einem adventlichen Markt gehört, geboten wird – von Glühwein über Pizza, Jagatee, Feuerwurst, Gulaschsuppe bis zu Gebäck. „Wir haben volles Haus, ebenso der Künstlermarkt“, freut sich der Bürgermeister.

Weiterlesen ...

Kindergartenball feiert Jubiläum

Schrobenhausen (ahl) Ein beachtliches Jubiläum feiert der Förderverein der Kindergärten und Schulen in Schrobenhausen, wenn er am Samstag, 20. Januar, seinen 20. Wohltätigkeitsgalaball eröffnet. Der Ball genießt den besten Ruf – alle, die Rang und Namen haben oder einfach nur gepflegt tanzen möchten, werden sich ein Stelldichein in der Alten Schweißerei auf dem Gelände der Firma Bauer geben. Beginn ist ab 18.15 Uhr mit einem Sektempfang.

Weiterlesen ...

Annemarie Mießl und Richard Gruber stellen aus

Schrobenhausen (ahl) Vernissagen sind meistens unterhaltsam, aber wenn Richard Gruber ausstellt und dann noch selber die Laudatio hält, setzt er noch einmal eins drauf, nein, mindestens drei drauf. Rund 70 Exponate zeigen Annemarie Mießl und Gruber in der Galerie des Kunstvereins Schrobenhausen unter dem Titel „Bronze & Stein“ – eine Premiere für das Hörzhausener Künstlerpaar, das bislang noch nie gemeinsam beim Kunstverein ausgestellt hat. Entsprechend voll ist es am Freitagabend zur Eröffnung.

Weiterlesen ...

Karlshulder Kindergarten spendet an Neuburger Tafel

Karlshuld (ahl) Drei große Leiterwagen voller lang haltbarer Nahrungsmittel und Windeln brachten die Karlshulder Kindergartenkinder, unterstützt von den Kindertagesstättenleiterinnen Silvia Grauvogl und Kathrin Aigner sowie den Erzieherinnen Anna Meier und Martinique Meißler vor den Kindergarten. Dort wartete bereits der Kleinbus der Neuburger Tafel mit den Vorsitzenden Philomena Schlamp und Petra Stube sowie Fahrer Johann Schlamp.

Weiterlesen ...

Leckereien im Landratsamt

Neuburg (e) Es ist mittlerweile schon zu einer Tradition geworden, dass Förderschüler der Neuburger Sophie-Scholl-Schule den Besuchern des Landratsamtes in der Vorweihnachtszeit Plätzchen zum Kauf anbieten. Allerlei süße Versuchungen – von Vanillekipferln über Spritzgebäck bis hin zu Schokoladenbrot und sogar Lebkuchen – werden an sechs Tagen, zusammen mit Kerzen aus eigener Herstellung, im Foyer des Landratsamtes verkauft.

Weiterlesen ...